elvisbildTickets bekommen Sie im Kulturamt der Stadt Rheinbach, Himmeroder Wall 6 oder im Activiver Schönberg, oder online bei Bonnticket. Dort wird jedoch eine Verkaufsgebühr erhoben (bei uns nicht!).

Die Premiere des neuesten Stückes des Rheinbacher Autors und Schauspielers Nadeem Ahmed findet am 01.08.2015 um 20:00 Uhr im Himmeroder Hof statt.

Die komödiantische Rockoper mit dem Titel „Welcome Elvis – jede Hüfte schwingt anders“ dürfen Sie auf keinen Fall verpassen. Falls Sie zu diesem Termin keine Zeit haben, besteht die Möglichkeit, das Stück am 15.08. noch zu sehen.

Zur Story: Die Sidekicks, eine überregionale Kölschrock-Band, möchte in Gedenken an Elvis´ 80. Geburtstag ein Konzert veranstalten – frei nach dem Motto “Elvis und Freunde”.

Das Problem ist nur, dass der geplante Elvis-Imitator kurzfristig absagt und die zwei Musiker Ingo und Thomas nun nicht wissen, wo sie schnellen Ersatz finden. Da hilft es auch nicht, dass der berühmte Opernsänger Louis-Richard Grandvoix in denselben Räumlichkeiten probt. Oder doch? Unterschiedlicher kann ein Aufeinandertreffen nicht sein.

nadeem_hagenRock´n´Roll meets Oper. Kann das gut gehen? Werden die Sidekicks einen angemessenen Elvis finden und das Konzert auf die Bühne bringen? Sehen Sie selbst. Lassen Sie sich von einer musikalischen  Rock-Opernkomödie überraschen. Mit Musik von Elvis, Little Richard bis hin zu Giuseppe Verdis “La donna é mobile”.
Initiiert wird das Ganze von dem Rheinbacher Schauspieler Nadeem Ahmed, der unter anderem im Stratmanns Theater in Essen spielt. Er ist vielen bereits ein Begriff durch seine musikalischen Auftritte hier in der Region unter der Formation „Rhein-Akustik“.

In seinem neuen Projekt „Rhein-Zirkel“ ist auch Hagen Range vertreten, der unter anderem durch Auftritte bei Pink Punk Pantheon in Köln bekannt ist.

Last but not least ergänzt der stimmgewaltige Musicaldarsteller Damien Dantes das Ensemble. Bekannt durch Engagements in namhaften Musicals begann er 1997 seine professionelle Musicalkarriere in Duisburg  bei “Les Miserables”.

Seit dieser Zeit wirkte er in verschiedenen Musical- Produktionen mit, unter anderem in “Disneys die Schöne und das Biest”, “42nd Street” und „Jesus Christ Superstar”. Unterstützt wird das Team tänzerisch durch die auch in Rheinbach lebende Rachel Marley und die aus der “Höhner Rockin’ Roncalli Show“ bekannte Artistik-Tänzerin Debora Didzuweit.

Die überzeugende Qualität der Akteure und die flotte Story garantieren einen kurzweiligen und vergnüglichen Abend.

Vorverkauf der Tickets zu 16€ ab sofort im Kulturamt der Stadt Rheinbach, telefonische Reservierung unter 02226-917502. Weitere Infos www.rhein-zirkel.de. An der Abendkasse kosten die Tickets 16 €.

Print Friendly, PDF & Email

Hits: 2363

Veröffentlicht von Regine Prause

"...Theater wird erst wirklich, wenn das Publikum innerlich mitspielt..." Hermann Bahr (1863–1934) ~ Schriftsteller, Dramatiker und Theaterkritiker.

%d Bloggern gefällt das: